Der nächste Tag in der Loipe

Ein anstrengender Samstag steht den Auerbacher Spielern im Trainingslager in Schöneck bevor. Und natürlich spielt der Wintereinbruch dabei eine Rolle. An Fußballspielen auf einem Platz ist nicht zu denken. Deshalb fand sich die Mannschaft auch am Samstagvormittag in der Halle ein: Physio- und Sporttherapeut Jens Richter leitete die Übung an.

Und da schon mal so viel Schnee liegt und die Spieler in einem Wintersportzentrum zu Gast sind, steht der Nachmittag auch ganz im Zeichen des Wintersports. In der Loipe drehen die Spieler ein paar Runden. Danach können sie sich aufwärmen im Schwimmbad. Der Höhepunkt des Tages hat nichts mit Fußball zu tun, sondern dem Teambuilding. Dank der Einladung des Skiclubs Schöneck verbringt die Regionalliga-Mannschaft in der Skihütte.
Doch nach zwei Tagen wartet der Fußballplatz vermutlich am Sonntag wieder auf die Spieler: Mit der tatkräftigen Unterstützung der dritten Mannschaft räumte Platzwart Ulf Wagner am Freitag den kleinen Kunstrasenplatz im VfB-Stadion. Dort kann dann am Sonntag auch das Regionalliga-Team trainieren. Für diesen unermüdlichen Einsatz bedankt sich das Regionalliga-Team an dieser Stelle.
previous arrow
next arrow
Slider