Cordial-Cup findet in Auerbach statt

Geschrieben von Marcus Schädlich am 17.08.18 um 19:26 Uhr • Artikel lesen

Eines der größten, wenn nicht das größte Nachwuchsturnier Europas ist zurück im Vogtland. Nach einer zweijährigen Pause wird der CORDIAL CUP im kommenden Jahr wieder Station im Vogtland machen. Dann findet beim VfB Auerbach ein U11-Qualifikationsturnier statt. Termin wird der Ostersamstag, der 20.04.2019, sein.

Der CORDIAL CUP hat sich in 21 Jahren in ganz Europa und mittlerweile auch in Übersee etabliert. In zahlreichen Qualifikationsturnieren in Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz, Niederlanden, Slovakei werden die Teilnehmer gesucht, welche dann am Pfingstwochenende in den Kitzbüheler Alpen am großen Endrundenturnier teilnehmen werden. Dort treffen die Qualisieger dann auf die Elite des Fußballs aus Europa und auf Teams aus den USA; Iran uvm. Unter dem Motto „Groß trifft Klein“ treten dann ca. 160 Mannschaften in den Altersklassen U11, U13, U15 und beim Girls Cup an. Ein riesiges Erlebnis für alle teilnehmenden Spieler und Vereine. Auch namhafte Kicker haben bereits am CORDIAL CUP teilgenommen, u.a. David Alaba, Thomas Müller und Sami Khedira waren bereits Teilnehmer am CORDIAL CUP.

Nun also ist dieses Turnier wieder zurück im Vogtland und wir freuen uns, dass VfB Auerbach Partner sein darf, der dieses Turnier auf seiner Anlage austragen wird. „Ich habe den Kontakt zu Hans Grübler nie verloren und bin immer dabei geblieben, dieses Erlebnis wieder ins Vogtland zu holen und Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit zu geben, am Endrundenturnier teilnehmen zu können. Als Vogtländischer Fußball-Verband wollen wir den gastgebenden Verein natürlich so gut wie möglich unterstützen und ich denke, dass wir mit dem VfB Auerbach die richtige Wahl getroffen haben, sagt André Rabe, Geschäftsführer des VFV.

Statement André Rabe Geschäftsführer VFV
„Es gab mehrere Gespräche mit verschiedenen Vereinen aus dem Vogtland, am Ende haben wir uns für Auerbach entschieden. Ich freue mich auf die Vorbereitung und die Austragung des Turniers in Auerbach. Zusammen mit Michael Stöhr und Toni Seidel vom VfB Auerbach werden wir sicherlich alles dafür tun, dass die ganze Sache zu einem Erfolg wird. Bedanken möchte ich mich schon heute bei Hans Grübler, dem Cheforganisator des CORDIAL CUPs für das Vertrauen, wieder mit einem Qualiturnier ins Vogtland zu gehen, das macht mich sehr stolz und zeigt, dass die Turniere aus den vergangenen Jahren immer recht ordentlich gewesen sein müssen. Besonders freue ich mich natürlich auch für meine Mädels der Kreisauswahl Vogtland, die im kommenden Jahr bei der 10. Auflage des Girls Cup am CORDIAL CUP teilnehmen werden. Das wird für unsere Girls ein tolles Erlebnis werden.“

Statement von Hans Grübler, Cheforganisator CORDIAL CUP
„Ich freue mich sehr, dass wir wieder ein Cordial Cup Qualifikationsturnier im Vogtland austragen. Die Anlage des Regionalligisten VfB Auerbach hat mit Sicherheit die besten Voraussetzungen, um dieses U11-Turnier im Vorfeld des 22. Internationalen Cordial Cup 2019 durchführen zu können. Der Turniersieger ist dann für das Finalturnier an Pfingsten 2019 in Tirol qualifiziert und trifft dort auf hochkarätige internationale Konkurrenz, u.a. TV Ajax Amsterdam, RB Leipzig, RB Salzburg, FC Augsburg usw. Ganz besonders freut mich, wieder mit Andre Rabe zusammenzuarbeiten, mit dem ich in der Vergangenheit schon Turniere organisiert hatte.“

Statement von Michael Stöhr, VfB Auerbach
"Wir waren ja selbst schon einige Male bei diesem Event dabei und sind oder waren der Meinung, so eine Qualifikation für eine der bekanntesten Turniere europaweit muss im Vogtland wieder stattfinden. Und freuen uns natürlich sehr darauf, als einer der größten Fussballvereine der Region für viele Nachwuchsmannschaften aus überregional Gastgeber zu sein.“

Mit Bekanntgabe des Turnierkalenders in der vergangenen Woche, haben der VfB 1906 Auerbach zusammen mit dem VFV mit der Akquise für dieses Turnier begonnen, um ein hoffentlich tolles Teilnehmerfeld zusammenstellen. Dabei profitieren wohl beide Seiten von den zahlreichen Kontakten in die Fußballwelt aus nah und fern.

Informationen zum Cordial CUP gibt es unter: http://www.cordialcup.com , http://www.cordialcup.com/de/qualifikationstermine-alle-altersklassen.html und natürlich dann auch zeitnah auf den Homepages des VFV unter: www.vogtlandfussball.de und dem VfB Auerbach unter: www.vfb-auerbach.de

Anmeldungen sind bereits möglich, hier gehts zum Anmeldeformular: cordialcup_quali_anmeldung und Ausschreibung zum Turnier: Quali 2019 VfB Auerbach U11

582 Views
» Zurück zur Übersicht « U19 hält bei Lok Leipzig lange Zeit mit »
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge