Neuer Torschütze

Auerbach und sein Anhang scheinen sich an Regionalligafußball gewöhnt zu haben. Mit Platz 12 beendet die Mannschaft die Saison. Der neue Auerbacher Torschütze vom Dienst heißt Marc-Philipp Zimmermann mit 12 Treffern in nur einer Halbserie. Er trägt wesentlich zum Klassenerhalt bei. Der FC Carl Zeiss Jena macht das Rennen an der Spitze. Und wieder  gibt es spannende Spiele im Sachsenpokal. Im Viertelfinale kommt der FSV Zwickau nach Auerbach.  1:1 steht es nach 90 Minuten. Es gibt wieder Verlängerung. Unglücklich scheidet Auerbach mit 1:2 aus dem Wettbewerb aus.