Über uns

Gründungsdatum 17 Mai 1906
Vereinsfarben Gelb und Schwarz
Hauptplatz VfB Stadion (Ziegeleiweg 21,08209 Auerbach)
Nebenplätze Diesterwegsportplatz (Am Feldschlößchen, 08209 Auerbach)
Waldsportplatz (Rempesgrüner Straße 95, 08209 Auerbach)
Sportlicher Leiter Volkhardt Kramer

Der VfB Auerbach wird auch wahrgenommen als positives Beispiel für eine erfolgreiche Entwicklungsgeschichte in der Nachwendezeit.

Vier Aufstiege brachten den Verein aus den regionalen Grenzen des Vogtlandes auf eine landesweit wahrgenommene Ebene.

Jährlich nimmt ein Publikum in Millionenhöhe die Spiele und Leistungen des Vereins wahr. Der Bekanntheitsgrad der Region wird über die Marke „VfB Auerbach – Vogtland“ deutlich erhöht.

Erreicht wurde das über ein hohes Maß an ehrenamtlicher Tätigkeit im Gesamtverein, aber auch über eine weitere Professionalisierung  auf den Leistungsebenen im Nachwuchs- und im Regionalligaspielbetrieb.

previous arrownext arrow
Slider

Die größten Erfolge

2012

Aufstieg in die Regionalliga

 


2008/09 und 2010/11

Oberliga-Vizemeister

 

 


2003

Sachsenmeister

 


1996, 2 001 und 2002

Dreimaliger Vizemeister der Landesliga

 


1994

Aufstieg in die Sachsenliga