Aufsteiger ist gleich der Auftakt-Gegner

Geschrieben von Matthias Schwarzbach am 25.08.17 um 17:11 Uhr • Artikel lesen

Nach einer Wahnsinnssaison und Platz drei am Ende als Aufsteiger geht es für den VfB nun in die zweite Saison der Kreisliga Staffel 1. Lange Zeit hatten die Auerbacher im vergangenen Spieljahr um die Tabellenspitze mitgespielt.

 

In diesem Jahr möchte die Mannschaft wieder in der 14 Mannschaften starken Liga gut mitmischen. Der Abstieg soll vermieden werden, möglichst ein einstelliger Platz herausspringen, sagte Trainer Gunnar Stabenow. Der Aufstieg dürfte jedoch angesichts der personellen Lage kein Thema sein, denn den Verein verließ mit Daniel Treibl ein Spieler, mit Gerit Seltmann schnürt ein Routinier wieder seine Fußballstiefel.

 

Zum Auftakt spielt die Mannschaft beim Aufsteiger TSV Trieb. Dieses Spiel wird zeigen, wie stark der neue Gegner aus Trieb generell einzuschätzen ist.

 

Weiter geht es dann:

02.09. SV Coschütz (H)

09.09. SV Turbine Bergen (A)

16.09. FSV 1990 Klingenthal (H)

 

Gespielt wird am Samstag um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Trieb.

 

Leider hat es der VfB auch in dieser Saison nicht geschafft, dass die Spiele VfB Auerbach II und III zu unterschiedlichen Zeiten angesetzt werden.

 

Das ist der Kader des VfB Auerbach III:

 

Torhüter: 

Thoralf Schreiter (39), Heiko Schwochow (46).

 

Abwehr: 

Holger Schmidt (46), Jens Neubauer (48), Gunter Schädlich (57), Sebastian Billen (31), Alexander Möckel (37), Jörg Hörning (61), Mike Greipel (45), Paul Ryssel (29). 

 

Mittelfeld:

André Lippmann (47), Gerit Seltmann (39), René Bley (41), Kevin Meyer (31), Ronny Uhlig (38), Stefan Kress (28), Roger Nowrotek (44), Gunnar Stabenow (45), Mario Oehl (44), Holger Sterzel (53).


Sturm: 

Uwe Kramer (40), Patrick Zschiesche (42), David Büttner (33), Patrick Müller (22).

 

Trainer: Kai Oschatz und Gunnar Stabenow.

 

Mannschaftsleiter: Sarah Riedel, Frank Schädlich, Michael Kalz.

« Das Startprogramm hat sich für die Zweite in sich
Archiv

Unbenanntes Dokument
  • Germania-Halberstadt : VfB Auerbach 1906

    24.09.2017 - Beginn: 14:30 Uhr

  • Spiele

    Siege

    Unent.

    Nied.

    Punkte

  • 1

    Cottbus

    7

    7

    0

    0

    21

    2

    BFC-Dynamo

    7

    4

    1

    2

    13

    3

    Nordhausen

    7

    3

    3

    1

    12

    4

    Babelsberg

    7

    3

    3

    1

    12

    5

    Viktoria

    7

    3

    2

    2

    11

    6

    Lokomotive

    7

    3

    2

    2

    11

    7

    Neugersdorf

    7

    3

    2

    2

    11

    8

    Altglienicke

    7

    3

    2

    2

    11

    9

    BAK

    7

    3

    2

    2

    11

    10

    Bautzen

    7

    3

    2

    2

    11

    11

    F-Walde

    7

    3

    1

    3

    10

    12

    Halberstadt

    7

    2

    3

    2

    9

    13

    Meuselwitz

    7

    2

    2

    3

    8

    14

    Auerbach

    7

    1

    4

    2

    7

    15

    Hertha

    7

    2

    0

    5

    6

    16

    Chemie

    7

    2

    0

    5

    6

    17

    Neustrelitz

    7

    1

    0

    6

    3

    18

    Luckenwalde

    7

    0

    1

    6

    1