Dank des Auswärtssieg ist der VfB II bereit für die Fortuna

Nach dem souveränen Erreichen des Viertelfinales im Kreispokal in der Vorwoche schwimmt die Regionalliga-Reserve weiterhin auf der Erfolgswelle. Im Spitzenspiel gegen die SG Jößnitz konnte der VfB II aufgrund einer starken zweiten Halbzeit den nächsten Auswärtssieg der noch jungen Saison einfahren. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit aussieht, war über 90 Minuten mitunter eine enge Kiste.

Nach einer ausgeglichenen und ereignisarmen Anfangsphase, in der beide Mannschaften das Risiko scheuten, wurde der Gastgeber besser und setzte die ersten Ausrufezeichen: Nach einem langen Ball konnte sich Berndt im Strafraum behaupten und schoss knapp am langen Eck vorbei. Auf der Gegenseite …

VfB verstärkt sich mit Defensiv-Spezialisten aus Griechenland

Der VfB Auerbach hat die coronabedingte Zwangspause genutzt, um den Kader nochmals zu verstärken: Der Fußball-Regionalligist hat mit Sempastiano Giaouplari einen weiteren Defensivspieler unter Vertrag genommen. Die Verpflichtung des 26-Jährigen war außerhalb der Transferperiode nur möglich, weil er bislang noch ohne Vertrag war. Giaouplari spielt bis Juli noch für den griechischen Drittligisten Daigoras Stefanovikiou – und wurde mit dem Club auch Drittliga-Meister. Für ihn ist es der erste Verein außerhalb Griechenlands. „Es wird eine neue Erfahrung für mich – und auch eine Herausforderung. Ich will das Beste daraus machen.“ Und mit dem VfB den Abstieg aus der Regionalliga verhindern. „Natürlich …

Spiel in Lichtenberg verschoben

Auch das dritte Regionalliga-Spiel des VfB Auerbach in Folge muss pandemie-bedingt ausfallen: Das für Freitag angesetzte Spiel des VfB beim SV Lichtenberg in Berlin wurde verschoben. Da das Auerbacher Team erst am Mittwoch aus der Quarantäne entlassen wurde, hat der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) entschieden, die Partie nicht am ursprünglich geplanten Termin stattfinden zu lassen. Grundlage für die Entscheidung waren die Arbeitsschutzregelungen nach der Rückkehr von potenziellen Kontaktpersonen mit Infizierten.

Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch unklar. Sicher ist aber, dass es nicht in den nächsten Tagen sein wird. Der VfB rechnet im Laufe der nächsten Woche mit einer Nachricht …

VfB schießt sich für das Jößnitz-Spiel warm

Das Achtelfinale des Vogtlandpokals war eine Premiere, denn noch nie zuvor standen sich beide Mannschaften gegenüber, somit konnte sich keiner wirklich auf den anderen vorbereiten.

Bei herrlichem Fußballwetter legte der Gastgeber los wie die Feuerwehr. Schon nach drei Minuten musste Pansa hinter sich greifen, da sich niemand für den Angreifer der Blau-Weißen verantwortlich gefühlt hatte und er mit einem tollen Kopfball vollendete.

Keine fünf Minuten später folgte die spielentscheidende Szene: Nach einem starken Angriff kam Wunderlich zum Abschluss, doch Pansa zeigte seine ganze Klasse und lenkte das „Geschoss“ über die Latte. Das war der Weckruf für die Auerbacher, die bis …

U23 wird durch Schiedsrichtergespann zum Saisonauftakt um den Sieg gebracht

Zum Auftakt in die neue Saison in der Vogtlandliga musste die U23 des VfB zu einem der Staffelfavoriten – dem SC Syrau. Wie in der Vergangenheit war es ein sehr enges und intensives Aufeinandertreffen, in dem aber leider die drei Männer in schwarz die Hauptrolle spielten.

Da beide Mannschaften noch nicht so richtig wussten, wo sie leistungstechnisch stehen, war der Beginn noch recht verhalten. Nach einer Viertelstunde kam die junge Auerbacher Mannschaft immer besser ins Spiel und kreierte aus einer starken Defensive heraus einige hochkarätige Chancen, welche aber leider aufgrund der eigenen Nerven, des Aluminiums bzw. der starken gegnerischen Torwartleistung …

VfB verpflichtet zwei weitere Spieler

Der VfB hat sein Regionalliga-Team weiter verstärkt. Aus Bischofswerda kommt der defensive, zweikampfstarke Mittelfeldspieler Eric Stiller. Der 19-Jährige erhielt seine Fußballausbildung bei der SG Dynamo Dresden und konnte im letzten Jahr erste Erfahrungen in der Regionalliga sammeln.

Als Alternative für die Außenposition – defensiv sowie offensiv – kommt der dribbelstarke Mohand Almansori. Der ebenfalls 19-Jährige sammelte erste Erfahrungen im Männerbereich beim FSV Zwickau.…

VfB verstärkt sich mit Defensivspieler

Der VfB Auerbach ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Neu im Verein ist Johann Weiß. Er wechselt vom FSV Union Fürstenwalde nach Auerbach. Der 24-Jährige ist ein Defensivspezialist und verfügt über ausreichend Regionalliga-Erfahrung aus seinen Spielzeiten in Hildesheim, Bautzen, Meuselwitz und Fürstenwalde. Seine Fußballausbildung erhielt er bei der SG Dynamo Dresden.…

VfB Auerbach und Dino Kurbegovic gehen getrennte Wege

Mit Dino Kurbegovic hat ein weiterer Spieler den VfB Auerbach verlassen. Dino hatte sich im Testspiel gegen den FC Erzgebirge Aue an der Schulter verletzt. Unsicherheiten beim Heilungsprozess und eine Neuorientierung über eine eventuelle Berufsausbildung im heimatlichen Umfeld Offenbach führten zur Entscheidung, die zwischen dem Spieler und dem Verein einvernehmlich verlief.…

VfB und Jan Luderer gehen getrennte Wege

Der VfB und der Spieler Jan Luderer haben den bestehenden Vertrag für die Saison 21/22 einvernehmlich aufgelöst. Jan spielte seit der F-Jugendzeit im Verein und findet als Fußballer und Sportfreund hohe Wertschätzung. Seine Arbeit im Schichtbetrieb und die Belastungen im Regionalligaspiel- und Trainingsbetrieb lassen sich aktuell aber nur schwer miteinander verbinden.

Wir bedanken uns bei Jan für jahrelange Zuverlässigkeit. Wir wünschen ihm persönlich alles Gute sowie Glück und Erfolg mit seinem neuen Verein.

 …